Bei nicht korrekter Darstellung klicken sie bitte hier.

24. Mai 2017

Guten Tag!
Wir freuen uns, Ihnen auch heute wieder eine handverlesene Auswahl an Neuigkeiten aus unserem Haus zu präsentieren:



e-Service4
Rechnungen per Mausklick verschicken!


Helvetia Versicherung, die AXA Versicherung und neu auch die Basler Versicherung: Die Erfolgsstory des e-Service4 geht weiter! Mit diesen Versicherungen können Schadenfälle komplett elektronisch, schnell und vollständig integriert abgewickelt werden. Einfacher geht es nicht. Und die nächste nützliche Ausbaustufe ist bereits absehbar: Die Helvetia Versicherung ist bereits an der Umsetzung der automatischen und digitalen Rechnungsstellung. Für den Carrossier und den Garagisten heisst das: Nach erfolgter Reparatur kann die Rechnung mit einem Klick an die Versicherung geschickt werden und die Zahlung wird automatisch und umgehend ausgelöst. Und noch eine gute Nachricht: In nächster Zeit planen weitere Versicherungen, den e-Service4 in ihre Systeme zu integrieren. Mehr >



Cabriolets

Man pflegt, was man liebt!





Das Cabriolet bleibt bei den Schweizer Automobilisten beliebt: Der aktuelle Bestand an immatrikulierten Cabriolets beläuft sich aktuell auf 211‘280 Fahrzeuge. Was erstaunen mag: Diese spezielle Fahrzeugkategorie ist ausserordentlich beständig, wie eine Untersuchung unserer Fahrzeugspezialisten gezeigt hat: Nicht einmal die Hälfte der Cabriolets auf unserer Strassen ist jünger als zehn Jahre, ein Drittel zwischen 11 und 20 Jahre alt und der Rest ist sogar noch älter. Man pflegt, was man liebt! Mehr >





Inside auto-i-dat ag
Die Mitarbeiter – unsere Visitenkarte


Ein Dienstleistungsunternehmen wie auto-i-dat ag wird an vielen Leistungsfaktoren gemessen: Nützlichkeit der Produkte für die Benutzer, Zuverlässigkeit, Aktualität der Daten – die Palette an Anforderungskriterien ist sehr breit. Aber ein Faktor zählt ganz besonders: Die Menschen, die hinter dem Unternehmen stehen und die mit ihrer Leistung täglich dafür sorgen, dass die Kunden zufrieden sind und erfolgreich arbeiten können. Aus diesem Grund haben wir uns entschlossen, den Vorhang ab und zu etwas zu lüften und unsere Mitarbeiter direkt zu Wort kommen zu lassen – denn sie sind die Visitenkarte unseres Unternehmens. Wir beginnen die Serie mit Fabio Marino vom auto-i-dat-Kundensupport – er beschreibt eine ganz spezielle Woche. Mehr >



AGVS-Sektion Graubünden
Einen Abend mit Magdalena Martullo-Blocher


Andri Zisler, Präsident der AGVS-Sektion Graubünden, hatte einmal mehr eine glückliche Hand: Als Gastreferentin für die diesjährige Generalversammlung, die von auto-i-dat unterstützt wurde, lud der Garagist aus Chur mit Magdalena Martullo-Blocher nicht nur die Chefin und Besitzerin der Ems-Chemie, sondern auch eine der profiliertesten Schweizer Politikerinnen ein. Martullo-Blocher, das wurde schnell klar, hat nicht nur eine sehr hohe Affinität zum Autogewerbe, weil ihre Firma gut 60 Prozent ihres weltweiten Umsatzes mit der Autoindustrie macht, sie hatte den anwesenden Garagisten auch noch etwas Besonderes voraus: Sie hat persönlich bereits sämtliche Autowerke dieser Welt besucht. Aus ihrer fundierten Perspektive der Autoindustrie gab Magdalena Martullo-Blocher auch eine Prognose über die Entwicklung der Elektrofahrzeuge: Deren Einführung auf breiter Front dauert noch länger, als gemeinhin gedacht wird. Mehr >



Neuwagenkonfigurator
Wir helfen auch, wenn’s ums Ziehen geht


Handwerker, Camper, Boots- und Pferdebesitzer – überall dort, wo es darum geht, Lasten zu ziehen, stellt sich eher früher als später die Frage: Welches Fahrzeug passt am besten? Um diese Frage möglichst rasch zu beantworten, haben wir vor Jahren unseren Fahrzeugkonfigurator entwickelt. Auf einfache Art und Weise lassen sich die Kriterien eines Neufahrzeugs bestimmen – unter anderem natürlich auch die Anhängelast. Und wer kein Pferdebesitzer ist und kein Boot hat, das regelmässig transportiert werden muss: In unserer Datenbank kann auch nach energieeffizienten Fahrzeugen gesucht werden. Das tun übrigens immer mehr Leute. Mehr >