Bei nicht korrekter Darstellung klicken sie bitte hier.
Grüezi!
23. Juli 2020
 
Die gute Nachricht gleich zu Beginn: Der Monat Juni war mit 77'496 Halterwechsel der beste Monat in all den 30 Jahren, in denen auto-i-dat die monatlichen Handänderungen zählt. Zusammen mit dem brummenden Aftersales-Geschäft dürfte das Geschäftsjahr 2020 auch vor diesem Hintergrund nicht ganz so schlimm ausfallen, wie ursprünglich befürchtet. Das macht Hoffnung. Und die kann die Branche brauchen. Blicken wir alle mit etwas mehr Zuversicht in die nahe Zukunft ist das ein mentales Set-Up, das sicher hilft. Wir wünschen Ihnen eine erholsame Sommerpause. Kommen Sie gesund zurück!

Herzliche Grüsse

Ihr auto-i-dat-Team

 

 
«Sommergespräch»
Grosse Nachfrage – tiefes Angebot
Die Lücken zwischen den Fahrzeugen auf den Occasionsplätzen werden grösser, der Markt trocknet täglich etwas mehr aus und bei den Neuwagen herrschen nach wie vor Engpässe bei der Lieferung. Für Händler ist das eine so schwierige wie ungewöhnliche Situation – sie könnten viel mehr verkaufen, weil die Nachfrage deutlich ansteigt, können aber nur bedingt liefern. Im traditionellen «Sommergespräch» analysiert Datenspezialist René Mitteregger die aktuelle Situation und blickt aus auf die zweite Jahreshälfte und das Ende der Corona-Krise – durchaus optimistisch.

Mehr >
 

 

Newsletter verpasst?
Kein Problem – Sie finden alle in unserem

Newsletter-Archiv >