Bei nicht korrekter Darstellung klicken sie bitte hier.
Grüezi!
21. Dezember 2020
 
Da wären wir nun also, Sie lesen den letzten auto-i-dat-Newsletter des Jahres 2020. Wir nehmen an, Ihnen geht es wie uns: Wir sind nicht unglücklich darüber, dass dieses «besondere» Jahr zu Ende geht. Wir halten uns dieses Mal etwas kürzer als sonst und verbinden diesen Newsletter im Dezember primär mit unseren besten Wünschen – für einen guten Jahresabschluss und für besinnliche Feiertage. Atmen Sie durch. Wenn’s geht im Freien.

Herzliche Grüsse

Ihr auto-i-dat-Team
 

 
«VAP Online»
Was das für die Kunden heisst
Selten haben wir auf ein Mal so viele Rückmeldungen bekommen wie nach der Ankündigung unserer Kooperation mit der bme ag. Das Thema «Verkäuferarbeitsplatz» der Zukunft interessiert stark. Wir haben den beiden Treibern hinter diesem Projekt – bme-Inhaber und Geschäftsführer Walter Rageth und auto-i-dat-Geschäftsführer Wolfgang Schinagl – die wichtigsten Fragen gestellt. Mehr >
 

 
auto-i Autohandel
Die «alte Dame» geht Online
Mit dem Ziel, das Leben seiner Kunden zu vereinfachen, verzichtet auto-i-dat künftig auf das Update des auto-i-Autohandels via DVD. Manche mögen sagen «endlich», ein paar wenige vielleicht «schade». Wir gehen davon aus, dass erstere weit häufiger vertreten sind… Mehr >
 

 
Newsletter verpasst?
Kein Problem – Sie finden alle in unserem
Newsletter-Archiv >